Ausflug nach Brandenburg an der Havel

Am Donnerstag, den 24. Mai 2018 starten wir zum Ausflug nach Brandenburg an der Havel, 80 km westlich vor den Toren Berlins gelegen. Hier geht zunächst nach Reckahn ins dortige Schulmuseum. Die zweiklassige Dorfschule wurde 1773 zum pädagogischen Vorbild für das moderne preußische Schulwesen. Nach dem Mittagessen im Restaurant „Neue Mühle“ entdecken wir die Schönheiten der Stadt Brandenburg bei einer 2-stündigen Schiffsfahrt aus der Wasserperspektive. Die Fahrt geht weiter zum Beetzsee, wo der Fritze Neumann gemäß dem bekannten Lied mit seinem Angelkahn gekentert sein soll. Abfahrt 8.15 Uhr ab Weskammstraße Marienfelde, Rückkehr ca. 17.30 Uhr, Preis p.P. 44 € inkl. Dampferfahrt und Mittagessen. Anmeldung unter Tel: 723 80 641/ 642